Willkommen bei der Landeskomission Hamburg!

Die Kommission f├╝r Pferdeleistungspr├╝fungen im Gebiet der Freien und Hansestadt Hamburg (LK HH) ist gem├Ą├č Verwaltungsanweisung mit Wirkung vom 01.Januar 1964 bei der Beh├Ârde f├╝r Wirtschaft, Verkehr und Landwirtschaft gebildet worden. Die von der LK HH wahrzunehmenden Aufgaben sind in Richtlinien vom 01.Januar 1965 geregelt.

Die Landeskommission regelt und beaufsichtigt zur F├Ârderung des Reit-, Fahr- u. Voltigiersports alle Wettbewerbe (WB) gem. FN-Wettbewerbsordnung (WBO) und alle Leistungspr├╝fungen (LP) gem. FN-Leistungspr├╝fungsordnung (LPO) sowie alle Ausbildungsma├čnahmen im Rahmen der Ausbildungs- u. Pr├╝fungsordnung (APO) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) sowie alle im Rahmen des Tierzuchtgesetzes vorgesehenen Leistungspr├╝fungen in der Pferdezucht - ausgenommen Traber- u. Vollbluthengste - nach entsprechender Beauftragung durch die zust├Ąndige Landwirtschaftskammer.

Sollten Sie weitere Fragen haben, dann rufen Sie doch einfach in unserer Gesch├Ąftsstelle an. Wir helfen Ihnen gern.



Letzte News

30.11.2016 22:08

Tangstedt: Entscheidung ├╝ber Pferdesteuer vertagt - Gemeindevertretung trifft sich im Dezember erneut

Tangstedt (fn-press). Der B├╝rgermeister der schleswig-holsteinischen Gemeinde Tangstedt, Norman...